Fabian Hund

 

Fabian Hund hat seine erste Saison bei der Erwachsenen-Rennserie „Black Forest Enduro“ 2017 erfolgreich abgeschlossen. Der junge Motorsportler ging letztes Jahr bei insgesamt 18 Offroad-Wettbewerben an den Start.

Die Renneinsätze 2017 gehörten fast allesamt zur Enduro- und Hardenduro-Kategorie. Bei den sechs ausgetragenen Rennen in der BW-Enduro-Landesmeisterschaft musste er sich lediglich in Amtzell mit Platz vier begnügen. Bei allen übrigen Starts in dieser Rennserie konnte er sich als Sieger oder Zweitplatzierter in die Ergebnisliste eintragen lassen. Fabian Hund gewann damit die Meisterschaft in der Klasse 2 („Aufsteiger“).